Karin R. Hübner und Martin Neumann (Hrsg.), In Dubio pro Homine

 

Festschrift für Siegfried Scharrer

 

"Jeder Mensch hat wie Du einen unverfügbaren Wert. Handle danach!"

 

Siegfried Scharrer

 

Prof. Siegfried Scharrer feierte 2002 seinen 60.Geburtstag. Er ist Dozent an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg für Philosophie, Sozialwissenschaftliche Methoden und Arbeitsweisen und Theologie.

 

Die Beiträge der Festschrift begleiten eine Passage seines Lebens. Die Themen sind zum Teil so aktuell wie noch nie z.B. ...kirchliche Bildungsarbeit zum "Dialog mit der Natur", Irakkrieg, Internationaler Glaubensdialog oder Medizinethik. Vom Bericht eines Arztes in einem Slum über Exegese und Predigt bis hin zur Notwendigkeit ethischer Reflexion in der Sozialen Arbeit reicht der Spannungsbogen dieser Sammlung interessanter Beiträge.

 

Die Autoren sind Weggefährten, Kolleginnen und Kollegen aus Universität und Hochschule Weigel, Hans Peter Hecht, Ingrid Hecht, Oliver Stabenow, Frank-Burkhard Meyberg, Friederike Scharrer, Karin R. Hübner, Olaf Kahnt, Uwe Glatz.

Zitat: << "Seid gut, und man wird euch glauben, wo immer ihr seid, was immer ihr tut". Und so stand´s in der Wirtschaft, für jedermann lesbar und vernehmbar.

 

"Seid gut" - was ist damit gemeint? Ich denke, dabei geht es nicht nur um unsere Gesinnung, um unser Denken und Fühlen, sondern auch und vor allem um unser Handeln. Der ganze Mensch ist gemeint. Und unser Handeln, unser Tun ist sogar entscheidend.>> (S.84, Predigt Pfr. Hecht)

 

Dieses Zitat gilt besonders in Krisensituationen, wenn etwas mal nicht so läuft, wie man es gewohnt ist, fremdem gegenüber oder in Schieflagen. Denn da wird es haarig mit der Umsetzung in das Jetzt und Hier.

 

Auch wenn "In Dubio pro Homine" kein brandneues Buch unseres Verlages ist, aktuell ist es auf jeden Fall.

 

Umfang / Format: 208 S. 21 x 14,5 cm

ISBN / Bestellnummer: 978-3-9807867-4-9

12,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ähnliche Bücher